<< zurück

Schwerpunkt für die Grösseren >>


SCHWERPUNKT für die Kleineren ab 3 ½

Für die kleineren unter den ZuschauerInnen habe ich die Figur HARLEKINO kreiert. HARLEKINO ist seinen eigenen Weltvorstellungen ausgeliefert, die Kinder wissen stets mehr als er. Seine Hauptaufgabe in seinen Stücken ist, sich selbst anzunehmen... Seine eigene Verdrehtheit anzunehmen, seine Ängste, sein Ausgegrenztsein - zum Trotz aller Stimmen, die ihm das "Allgemeine Weltbild" zu suggerieren versucht. Und: Harlekino ist witzig, tragisch, verdreht und sehr sehr naiv !
Als Pendant zu Harlekino ist HEUREKA entstanden - die Goldene Fee, welche die Kinder alles fragen können. HEUREKA = ich hab's gefunden ! Ihr kommt die Aufgabe zu, Harlekino's wahnwitzige Ansichten umzuleiten in Greifbares. Und selbst darauf - wie im Leben selbst - kann man sich nicht verlassen, denn, in einer Geschichte verliebt sich HEUREKA in einen eher liederlichen Burschen, der auf der Ruine Kollmitz sein Unwesen treibt.  Doch selbst in diesem Stück siegt die Vernunft, die ihr die Augen wieder öffnet.

Eine der Hauptideen ist, in diesen kleinen Menschen den Keim von EIGENVERANTWORTUNG zu säen; es gibt nicht nur liebe Erwachsene auf dieser Welt, deshalb bemühe ich mich, die Sensibilität in dieser Causa zu heben mit Theaterstücken wie: "Ich pass auf mich auf !" oder "Angst zu haben ist nicht dumm !", wo es vordringlich darum geht, wie ich mich zu verhalten habe - besser gesagt: wie ich mich  n i c h t  zu verhalten habe, wenn sich jemand Fremder nähert, dessen Absichten ich nicht so recht einordnen kann. Diese Stücke sind entstanden zum Schutz unserer Kinder, und sind spielerische, beziehungsweise interaktive Angebote zur Lösung ebensolcher Konfliktsituationen.

zu den einzelnen Stücken >>